WLAN fähige SDHC-Karte von Toshiba angekündigt

Toshiba hat auf der CES 2012 in Las Vegas eine SDHC-Speicherkarte mit integriertem WLAN-Chip vorgestellt. Dieser Chip ermöglicht es, auf die Daten der Karte direkt per WLAN zuzugreifen. Eine herkömmliche Verbindung mit USB-Kabel oder Kartenleser ist dann nicht mehr nötig.

Vorreiter sind die Eye-Fi Karten, die eine WLAND Funktion direkt in der Speicherkarte schon seit ein paar Jahren anbieten. Die FlashAir genannte Karte von Toshiba soll ab März 2012 in den Handel kommen und vorerst 8GB Speicher zur Verfügung stellen. Vorteile gibt es vor allem für alle Digitalfotografen. Die geknipsten Fotos können fortan per Datenfunk direkt an den Computer übertragen werden.

Ist die Hotspot-Funktion der WLAN-Karte aktiviert, kann man über die Adresse 192.168.0.1 im Browser auf die Daten zugreifen. Strom zieht die WLAN-Einheit direkt aus dem benutzten Gerät. Man sollte WLAN nach der Datenübertragung wieder deaktivieren um den Akku nicht unnötig zu belasten.

Es wird nicht lange dauern bis die FlashAir Karte zumindest bei Fotografen zu den beliebtesten Speicherkarten zählt.

Eye-Fi WLAN-Speicher bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar